Samstag, 18. August 2018

Notruf: 122

Personenrettung, 25.09.2017

Am 25.09.2017 um 20:45 Uhr wurden die Kameraden der Feuerwehr Ebensee, Langwies und Roith zu einer Personenrettung alarmiert.

Beim Eintreffen wurde ein Gabelstapler vorgefunden, welcher beim Verladen eines Eisenbahnwagons seitlich ca. 1,5 m abstürzte. In dem Stapler war eine Person eingeklemmt. Sofort wurde begonnen die Unfallstelle auszuleuchten, sowie den Gabelstapler mit dem Spreizer und einem Hebekissen anzuheben, um die verletzte Person zu befreien. Die Person wurde vom Rettungsdienst versorgt und ins LKH Bad Ischl gebracht.

Im Anschluss wurde noch der Stapler geborgen, danach konnten alle Feuerwehren wieder einrücken.

Vor Ort waren FF Ebensee, FF Langwies, FF Roith, ein SEW des Roten Kreuzes, NEF Gmunden sowie eine Sektorstreife der Polizei.

Einsatzende 22:31 Uhr

 

Weitere Bilder finden Sie in unserer Galerie

Drucken E-Mail